Der Link zur Plattform Youtube: https://youtu.be/gkFwta9ZbC8.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir freuen uns, dass Sie die Homepage der CDU Dorsten aufgerufen haben. Auf diesem Wege möchten wir Sie über die Arbeit der Union und die unserer Vereinigungen informieren. In der CDU Dorsten engagieren sich rund 720 Mitglieder, zusätzlich besteht die Möglichkeit, bei der Jungen Union JU, der Senioren-Union SU und der Mittelstands-vereinigung MIT mitzumachen. Die Namen, Funktionen und Emailadressen der lokalen Ansprechpartner finden Sie auf diesen Seiten.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
5 Tage
CDU Dorsten

Klimaschutz, Klimaresilienz und Katastrophenvorsorge - zu diesen drei Ansatzpunkten haben wir, die CDU-Ratsfraktion Dorsten, einen Antrag gestellt mit dem besonderen Schwerpunkt auf den Schutz vor Hochwasser und Starkregenereignissen.

Weitere redaktionelle Artikel können der Dorstener Zeitung und Dorsten Online vernommen werden.


#cdu
n en at on at ik cs ng ne
... mehr ansehenweniger ansehen

Klimaschutz, Klimaresilienz und Katastrophenvorsorge - zu diesen drei Ansatzpunkten haben wir, die CDU-Ratsfraktion Dorsten, einen Antrag gestellt mit dem besonderen Schwerpunkt auf den Schutz vor Hochwasser und Starkregenereignissen. 

Weitere redaktionelle Artikel können der Dorstener Zeitung und Dorsten Online vernommen werden.

#cdu #hochwasser #starkregen #regen #dorsten #fürdorsten #fürdiemenschen #rat #fraktion #stadtrat #politik #politics #dorstenerzeitung #dorstenonline #antrag
1 Woche
CDU Dorsten

Auch wir schließen uns den Worten von unserem Bürgermeister Tobias Stockhoff an und sagen: DANKE an alle Einsatzkräfte!

!

THW

en
Feuerwehr
... mehr ansehenweniger ansehen

2 Wochen
CDU Dorsten

Rettungsmaßnahmen, Soforthilfen und Maßnahmen für mehr Klimaresilienz & Klimaschutz - sind drei Schwerpunkte, die jetzt notwendig sind. Aber in diesen Stunden nicht mit der gleichen Priorität.

Ich habe gestern die Aktuelle Stunde im WDR gesehen, und habe mich nach dem Totalversagen der WDR-Berichterstattung in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gefragt, ob der WDR aktuell in einer solchen Krise Prioritäten richtig setzen kann?

Auch so manches Wahlkampfgetöse, so mancher politische Post macht mich gerade fassungslos.

Jede_r Angehörige der Feuerwehr lernt, dass es in Krisen- und Notfällen klare Prioritäten gibt:

1. Rettung von Menschenleben
2. Rettung von Tieren
3. Rettung von (erheblichen) Sachwerten

NRW und Rheinland-Pfalz sind von massiven Unwetterschäden betroffen. Die Opferzahlen steigen unaufhörlich, es gibt über 1000 Vermisste und über zehntausende Einsatzstellen im ganzen Land, tausende von haupt- und ehrenamtlichen Rettungskräften sind im Einsatz.

Die Frage nach mehr Klimaschutz (Prävention) und mehr Klimaresilienz (Reaktion), also wie können wir unsere System besser auf Klimaveränderungen (z. B. häufigere Starkregenereignisse) einstellen, ist sehr wichtig. Sie wird solche Ereignisse nicht verhindern können, sie wird aber einen spürbaren Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit des Eintritts von solchen Ereignissen haben. Deshalb muss jede_r an seiner/ihrer Stelle und jede Eben etwas dafür tun.

Aber in dieser Notsituation ist es nicht die erste Frage, die jetzt zu klären ist. Die erste Frage in diesen Tagen ist, wie kann man Menschenleben, Tiere und Sachwerte retten. Die zweite Frage der nächsten Wochen ist, wie kann ich mit Sofortprogrammen dafür sorgen, dass die Menschen wieder ein Dach über dem Kopf haben. Und die dritte Frage der nächsten Monate (und Jahre) ist, wie kann man mehr für Klimaschutz und Klimaresilienz tun.

Wer als Politiker_in oder Journalist_in eine solche Krise für politische Spielchen missbraucht, der verkennt, dass man solche Krisen nur mit Einigkeit und nicht mit Spaltung meistert.

Die Angehörigen der Rettungs- und Sicherheitsorganisationen leben es uns gerade vor: Solidarität aus dem gesamten Land mit und für die Opfer und keine Schuldzuweisungen, denn die helfen den Menschen vor Ort kein Stück weiter.

Dorsten - die Stadt, die solche Herausforderungen gemeinsam meistert.

#prioritätensetzen
#rettung
#soforthilfe
#klimaschutz
#klimaresilienz
#stockhoff
... mehr ansehenweniger ansehen

Mehr laden

Bürgermeister
Tobias Stockhoff

Liebe Besucherinnen und Besucher,
ich freue mich, dass Sie auf der Homepage der CDU Dorsten die Seite des Bürgermeisters der Stadt Dorsten aufgerufen haben und möchte Sie hier gerne über mich persönlich und über meine Funktion informieren.

Bürgermeister
Tobias Stockhoff

Liebe Besucherinnen und Besucher,
ich freue mich, dass Sie auf der Homepage der CDU Dorsten die Seite des Bürgermeisters der Stadt Dorsten aufgerufen haben und möchte Sie hier gerne über mich persönlich und über meine Funktion informieren.